Wie wird man klimaneutral?

In Zusammenarbeit mit der Raiffeisen Umweltgesellschaft haben wir den CO2 Fußabdruck der Betriebe (Company Carbon footprint) Bioweinbau Claudia & Dieter Schnabl, Bioweingut Markus Schnabl sowie der Schnabl Wein KG ermittelt.


Das Ergebnis an Tonnen CO2 äquivalente Schadstoffe pro Jahr wurde für 2018 - 2020 durch den Erwerb von sogenannten Klimaschutzzertifikaten ausgeglichen.

 

Damit sind wir einer der ersten Bioweinbau-Betriebe, die klimaneutral produzieren und die Emissionen nach dem Kyoto-Protokoll freiwillig kompensieren.

 

Wir glauben ganz besonders an die Zukunft von erneuerbaren Energien und die Chance eines nachhaltigen Wachstums, insbesondere in Entwicklungsländern. Deshalb haben wir in ein Solarthermieprojekt in Indien und ein Wasserkraftwerk in Uganda investiert.

 

Für die Kompensation unserer Treibhausgase haben wir die Auszeichnung „klimaneutrales Unternehmen“ erhalten.

 

© Weingut Schnabl | Kontakt | Impressum | AGB